(19 Artikel)

Laktoseintoleranz Tabletten

Laktoseintoleranz ist ein weltweit verbreitetes Leiden, das es vielen Menschen unmöglich macht, Milch und Milchprodukte unbeschwert genießen zu können. In Deutschland sind etwa 20 Prozent der Bevölkerung von der Milchzucker-Unverträglichkeit betroffen. Laktoseintoleranz Tabletten können Ihnen helfen, Ihre Ernährung freier zu gestalten.

weiterlesen
Art.-Nr.: 09175787
sofort lieferbar sofort lieferbar
15%3
statt 5,95 €2
5,04 €4
Art.-Nr.: 07211906
sofort lieferbar sofort lieferbar
15%3
statt 9,95 €2
8,42 €4
Art.-Nr.: 03257863
sofort lieferbar sofort lieferbar
15%3
statt 10,95 €2
9,27 €4
Art.-Nr.: 12894563
sofort lieferbar sofort lieferbar
14%3
statt 9,95 €2
8,46 €4
Art.-Nr.: 04182216
sofort lieferbar sofort lieferbar
20%3
statt 17,40 €1
13,76 €4
Art.-Nr.: 07354161
sofort lieferbar sofort lieferbar
10%3
statt 9,95 €2
8,95 €4
Art.-Nr.: 14328520
sofort lieferbar sofort lieferbar
25%3
statt 9,95 €2
7,44 €4
 

Ursachen und Symptome einer Laktoseintoleranz

Eine Laktoseunverträglichkeit bezeichnet den Zustand, bei dem im Dünndarm das Enzym Laktase entweder fehlt oder nur noch vermindert vorhanden ist. In seltenen Fällen kann dies angeboren sein. Meist entsteht ein zunehmender Laktasemangel jedoch erst im Laufe des Erwachsenenalters durch die abnehmende Aktivität des Enzyms.

Laktase spaltet den Milchzucker Laktose, den Sie mit der Nahrung zu sich nehmen, in kleinere Einheiten auf, so dass dieser über den Darm aufgenommen werden kann. Bei einem Laktasemangel wird Laktose nicht mehr ausreichend durch das Enzym gespalten und gelangt in den Dickdarm, wo es von den hier ansässigen Bakterien verstoffwechselt wird. Durch diesen Prozess entsteht das typische Beschwerdebild der Laktoseintoleranz. Folgende Symptome können dabei auftreten:

  • Bauchkrämpfe
  • Durchfall
  • Stuhlunregelmäßigkeiten
  • Vermehrte Gasbildung mit Flatulenzen
  • Meteorismus (Blähbauch)

Um diese Symptome effektiv zu lindern, empfehlen wir Ihnen sowohl Tabletten gegen Durchfall als auch Mittel gegen Verstopfungen. Sofern Sie eine alternative Behandlungsmethode bevorzugen, kann gegen Magenschmerzen auch Homöopathie helfen.

Laktase Tabletten gegen die Beschwerden

Damit es aber erst gar nicht zu Beschwerden kommt, können Tabletten gegen Laktoseintoleranz Abhilfe schaffen. Die kausale Behandlung der Unverträglichkeit mit Laktase Tabletten stellt für viele Menschen die einfachste Lösung dar. Das Medikament behebt die Ursache des Problems, indem es Ihrem Körper das fehlende Enzym Laktase bereitstellt. Laktase Tabletten gibt es von verschiedenen Herstellern und in unterschiedlichsen Packungsgrößen.

Aus unserer Online Apotheke empfehlen wir zum Beispiel folgende Produkte: Für unterwegs sind Klickspender äußerst praktisch. Präparate wie die Avitale Lactase 3500 FCC Tabletten im Klickspender lassen sich dabei leicht und individuell dosieren. Dabei sollten Sie 2-4 Tabletten kurz vor oder während der Mahlzeit einnehmen. Diese Tabletten eignen sich zudem auch für eine vegetarische Ernährung. Auch die LactoStop 5.500 FCC Tabletten im Klickspender lassen sich schnell und einfach dosieren. Diese Tabletten werden ebenfalls kurz vor oder während einer Mahlzeit eingenommen.

Die Dosierung bei allen Präparaten ist dabei unterschiedlich, denn sie ist davon abhängig, wie viel Restaktivität Ihr körpereigenes Enzym enthält und wie viel Milchzucker in der Mahlzeit enthalten ist. Nur durch das individuelle Ausprobieren können Sie herausfinden, welche Menge an Laktase Tabletten Sie benötigen.

Eine Laktoseintoleranz immer ärztlich abklären lassen

Ein Laktasemangel kann auch vorliegen, ohne dass er Beschwerden verursacht. Andererseits könnten die typischen Beschwerden durch eine Vielzahl anderer Krankheiten verursacht werden. Hierunter fallen zum Beispiel das Reizdarmsyndrom, eine Milchallergie oder eine Glutenunverträglichkeit sowie weitere, seltene Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Sollten Sie den Verdacht haben, dass Sie laktoseintolerant sind, suchen Sie einen Arzt auf. Nur bei einem nachgewiesenen Laktasemangel ist es auch sinnvoll, Tabletten bei Laktoseintoleranz wie beispielsweise die Doppelherz Lactase 4.500 Tabletten einzunehmen. Da eine dysfunktionale Verdauung auf Dauer zudem zu einem Mangel anderer Vitamine und Nährstoffe führen kann, empfehlen wir Ihnen zusätzlich Vitamine aus der Apotheke einzunehmen.

Tabletten bei Laktoseintoleranz aus der sicheren Versandapotheke

Unsere Online Apotheke führt eine große Auswahl an Laktoseintoleranz Tabletten. Sie sind unsicher, welches Produkte das richtige für Sie ist? Nutzen Sie unsere telefonische pharmazeutische Fachberatung, die selbstverständlich kostenlos für Sie ist.

besamex ist eine geprüfte Versandapotheke, die Ihnen ein breites Sortiment und eine schnelle Lieferung garantiert. Sammeln Sie lukrative Bonuspunkte auf verschreibungspflichtige Medikamente und sparen Sie ab 30 Euro Bestellwert die Versandkosten.