HEPAR HEVERT Lebertabletten* 100 St

Abbildung ähnlich
Packungsgröße wählen

Packungsgröße

100 St
- 24% 3
sofort lieferbar
AVP 23,79 € 1
18,05 € 4

Menge

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei Leber- und Galle-Störungen.
Arzneimittel Apothekenpflichtig
Hersteller Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
PZN / Art.-Nr. 13863263
Hotline Mitarbeiter

Haben Sie Fragen?

Hotline 04171 84 83 0

Unsere pharmazeutische Fachberatung beantwortet gerne Ihre Fragen.

Wir sind am nächsten Werktag ab 8:00 Uhr wieder für Sie erreichbar.

Artikelbeschreibung

Wie helfen Ihnen Hepar Hevert Lebertabletten

• Hepar Hevert Lebertabletten stärken die Verdauungsfunktion des Leber-Galle-Systems und verbessern dadurch die Verwertung der Nahrung.

• Die beeinträchtigte Ausscheidungs- und Entgiftungsfunktion der Leber wird wieder hergestellt.

• Beschwerden wie Druckgefühl und Schmerzen im Oberbauch, die mit einer Leber-Galle-Störung zusammenhängen, werden gelindert.

• Hepar Hevert Lebertabletten helfen auch bei akuten Leber-Galle-Erkrankungen, die mit Verdauungsstörungen wie Durchfall einhergehen.

Die natürlichen Wirkstoffe in Hepar Hevert Lebertabletten

• Carduus marianus (Mariendistel) ist die bekannteste Arzneipflanze, um die Leberzellen zu regenerieren und eine gesunde Leberfunktion wieder herzustellen.

• Chelidonium (Schöllkraut) ist ein lange bewährtes Mittel bei Funktionsstörungen des Leber-Galle-Systems, zum Beispiel bei Stauungen des Galleflusses. Hervorzuheben ist auch seine krampflösende Wirkung auf Magen und Oberbauch.

• Leptandra (Virginischer Ehrenpreis) wird bevorzugt bei entzündlichen Leber-Galle Erkrankungen mit dunklem Stuhl oder bei Beschwerden nach Entfernung der Gallenblase eingesetzt.

• Natrium sulfuricum (Natriumsulfat) zeigt bei Leber-Galle-Leiden, die mit Durchfällen einhergehen, gute Wirkung.

• Taraxacum (Löwenzahn) verbessert die Verdauung durch Anregung der Galleproduktion. Es aktiviert auch den Ausscheidungsstoffwechsel von Leber und Niere.

Anwendung

Soweit nicht anders verordnet gilt für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen häufige Anwendung alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 1 Tablette einnehmen. Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1 3-mal täglich je 1 Tablette einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Die Dosierung bei Kindern erfolgt nach Anweisung des homöopathischen Arztes.

Inhaltsstoffe

1 Tablette enthält:

Wirkstoffe:

Carduus marianus Trit. D2  50 mg
Chelidonium Trit. D6   25 mg
Leptandra Trit. D3   50 mg
Natrium sulfuricum Trit. D3  50 mg
Taraxacum Trit. D3   75 mg

Sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Maisstärke.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kunden kauften auch...