Apotheke

LACTOFEM Milchsäurekur Vaginalgel 7x5 ml

Abbildung ähnlich

Packungsgröße

7X5 ml
sofort lieferbar
UVP 17,90 € 2
11,99 € 4
342,57 € pro 1 l
- 33% 3

Menge

Zur unterstützenden Behandlung und Vorbeugung der bakteriellen Vaginose steht Ihnen Lactofem® Milchsäurekur Vaginalgel zur Verfügung – ohne Hormone, ohne Farb- oder Duftstoffe.

Anbieter MIBE GmbH Arzneimittel
PZN / Art.-Nr. 12643921
Hotline Mitarbeiter

Haben Sie Fragen?

Hotline 04171 84 83 0

Unsere pharmazeutische Fachberatung beantwortet gerne Ihre Fragen.

Wir sind am nächsten Werktag ab 8:00 Uhr wieder für Sie erreichbar.

Artikelbeschreibung

• Softe Geltextur
• Hormonfrei
• Frei von Farb- und Duftstoffen
• Ohne Fette, Paraffine und Duftstoffe
• Frei von Inhaltsstoffen tierischen Ursprungs
• Auch während der Schwangerschaft und Stillzeit geeignet

Das softe Gel mit Milchsäure und dem Plus an Glykogen kann den natürlichen pH-Wert in der Scheide wiederherstellen und lindert auf diese Weise typische Symptome wie übermäßigen Ausfluss und Geruch. 
Lactofem® Milchsäurekur Vaginalgel ist sehr gut verträglich und auch in der Schwangerschaft geeignet.

Bakterielle Vaginose – wenn das Scheidenmilieu gestört ist
Die bakterielle Vaginose gilt als häufigste Ursache für Scheideninfektionen. Eine Störung des physiologischen Scheidenmilieus spielt dabei eine entscheidende Rolle. So herrscht normalerweise in der Scheide ein saurer pH-Wert – dafür sorgen die milchsäureproduzierenden Bakterien. Dieses saure Scheidenmilieu schützt vor bakteriellen Infektionen.
Verschiedene Faktoren, wie zum Beispiel Hormonschwankungen in Wechseljahren oder während der Schwangerschaft, bestimmte Medikamente wie Antibiotika oder auch Verhütungsmittel (z. B. die Spirale) können allerdings den pH-Wert in der Scheide beeinflussen – eine bakterielle Vaginose kann die Folge sein.
Fest steht: Eine derartige Scheideninfektion mit typischen Symptomen wie übermäßigem Ausfluss und Geruch ist mehr als unangenehm und sollte gezielt behandelt werden.

Lactofem® Milchsäurekur Vaginalgel hilft der Vaginalflora, sich selbst zu helfen. Denn die enthaltene Milchsäure regeneriert und stabilisiert den natürlichen pH-Wert in der Scheide. Darüber hinaus enthält Lactofem® Milchsäurekur auch Glykogen, das als Nahrungsquelle für Milchsäurebakterien dient und deren Wachstum und Vermehrung fördert. Lactofem® Milchsäurekur trägt so zur Gesunderhaltung der Scheidenschleimhaut bei.
Damit eignet sich Lactofem® Milchsäure nicht nur zur unterstützenden Behandlung der bakteriellen Vaginose, sondern auch zur Vorbeugung von wiederkehrenden Scheideninfektionen.

Anwendungsempfehlung:
Erwachsene Frauen wenden Lactofem® Milchsäurekur Vaginalgel wie folgt an:
Zur Behandlung: Verwenden Sie 7 Tage lang jeweils eine 5ml Tube pro Tag vor dem Schlafengehen
Zur Vorbeugung: Verwenden Sie nach der Menstruation eine 5ml Tube pro Tag vor dem Schlafengehen, 2-3 Tage lang.
 


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kunden kauften auch...

Details
PZN 12643921
Anbieter MIBE GmbH Arzneimittel
Packungsgröße 7X5 ml
Darreichungsform Vaginalgel
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein
Maximale Abgabemenge 10

Zuletzt gesehen


Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb
Gutschein ():
Zwischensumme
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand.
Zur kostenfreien Lieferung fehlen 0,00€
Zum Warenkorb Zahlung mit PayPal