SIDROGA ColoPhyt 182 mg magensaftres. Weichkapseln* 60 St

Wirkstoff: Pfefferminzöl
Abbildung ähnlich
Packungsgröße wählen

Packungsgröße

60 St
- 29% 3
sofort lieferbar
AVP 31,39 € 1
22,18 € 4

Menge

Kompakte Phytotherapeutika bei Reizdarm: Natürliche Linderung mit Sidroga ColoPhyt®.

Arzneimittel Apothekenpflichtig
Hersteller Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH
PZN / Art.-Nr. 16653247
Hotline Mitarbeiter

Haben Sie Fragen?

Hotline 04171 84 83 0

Unsere pharmazeutische Fachberatung beantwortet gerne Ihre Fragen.

Wir sind am nächsten Werktag ab 8:00 Uhr wieder für Sie erreichbar.

Artikelbeschreibung

• 100 % natürliches Pfefferminzöl
• für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren geeignet
• ohne Gewöhnungseffekt

Blähungen, Bauchschmerzen, krampfartige Beschwerden im Magen-Darm-Trakt: Verdauungsbeschwerden machen vielen Menschen zu schaffen. Zu häufigen Auslösern zählen Stress, Ernährung oder chronische Erkrankungen. Treten Blähungen und Stuhlgangsunregelmäßigkeiten wie z.B. Durchfall oder Verstopfung auf, ist dies oft auf das sogenannte Reizdarm-Syndrom zurückzuführen.

Das kompakt dosierte pflanzliche Arzneimittel enthält als Wirkstoff 100% natürliches Pfefferminzöl. Pfefferminzöl hat eine spasmolytische (krampflösende) Wirkung auf die glatte Muskulatur des Darmtraktes.

Sidroga ColoPhyt® ist dank seines natürlichen Wirkstoffs eine Alternative für die regelmäßige Einnahme in Verbindung mit 
• krampfartigen Beschwerden des Verdauungstraktes
• Blähungen
• Bauchschmerzen
insbesondere bei Patienten mit Reizdarm-Syndrom.

Anwendungsempfehlung:
Um Magen-Darm-Beschwerden zu lindern, nehmen Kinder im Alter von 8-12 Jahren sowie Jugendliche ab 12 Jahren dreimal täglich 1 Kapsel ein. Erwachsene nehmen dreimal täglich 1-2 Kapseln ein.
Sidroga ColoPhyt® ist für eine regelmäßige Einnahme geeignet. In Fällen, in denen die Symptome länger anhalten, kann die Anwendung bis zu 3 Monate am Stück fortgesetzt werden. Bei länger anhaltenden Beschwerden ist eine ärztliche Abklärung jedoch zwingend erforderlich.

Wirkstoff: Pfefferminzöl.
Pflanzliches Arzneimittel zur Linderung von leichten krampfartigen Beschwerden des Verdauungstraktes, von Blähungen und Bauchschmerzen, insbesondere bei Patienten mit Reizdarm-Syndrom. 


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kunden kauften auch...

Details
PZN 16653247
Anbieter Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH
Packungsgröße 60 St
Darreichungsform Magensaftresistente Weichkapseln
Produktname Sidroga ColoPhyt
Monopräparat ja
Wirksubstanz Pfefferminzöl
Pfl. Arzneimittel ja
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja
Maximale Abgabemenge 10
Anwendungshinweise
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel im Ganzen mit kalter Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer beträgt in der Regel 1- 2 Wochen. Bei länger anhaltenden Beschwerden kann das Arzneimittel bis zu 3 Monaten angewendet werden.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Magen-Darm-Beschwerden mit Übelkeit und Durchfall, zu Krampfanfällen, Bewusstlosigkeit, Atemstillstand und zu Herzrhythmusstörungen kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.
Dosierung
Kinder ab 8 Jahren und Jugendliche1 Kapsel3-mal täglichvor oder nach der Mahlzeit (ca. 2 Stunden)
Erwachsene1-2 Kapseln3-mal täglichvor oder nach der Mahlzeit (ca. 2 Stunden)
Anwendungsgebiete
- Leichte krampfartige Magen-Darm-Galle-Beschwerden
- Reizdarm-Syndrom, mit Bauchschmerzen in Verbindung mit gestörtem Stuhlgang und Blähungen
Wirkungsweise
Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Das Öl entstammt der Pflanze Pfefferminze. Pfefferminzzubereitungen lösen Krämpfe im Magen-Darm-Bereich, wirken blähungstreibend und regen Gallenfluss und Appetit an. Sie hemmen das Wachstum von Keimen. Durch Stimulation von Kälterezeptoren auf der Haut blockieren die Inhaltsstoffe Schmerzrezeptoren und kühlen geschwollene Schleimhäute. Bei Inhalation von Pfefferminzöl wirkt es hustenstillend und verflüssigt festsitzenden Schleim.
Zusammensetzung
bezogen auf 1 Kapsel
182 mg Pfefferminzöl
+ Gelatine
+ Glycerol
+ Ethylcellulose
+ Natrium alginat
+ Ammoniumhydroxid
+ Triglyceride, mittelkettige
+ Stearinsäure
+ Ölsäure
Gegenanzeigen
Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Lebererkrankung
- Entzündung der Gallenwege
- Stark verminderte Magensaftproduktion
- Gallensteinleiden
- Erkrankung der Gallenblase

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 8 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Nebenwirkungen
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Hinweise
Was sollten Sie beachten?
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Zuletzt gesehen


Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb Zur Kasse
Gutschein ():
Zwischensumme
Versandkostenfrei (ab 30 €)
Zur kostenfreien Lieferung fehlen 0,00€
Zum Warenkorb Zur Kasse Zahlung mit PayPal

SIDROGA ColoPhyt 182 mg magensaftres. Weichkapseln* 60 St

Packungsgröße wählen

Packungsgröße

15 St
sofort lieferbar

AVP 8,10 € 1

5,22 € 4

0,35 € pro 1 St

- 29% 3
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Packungsgröße

60 St
sofort lieferbar

AVP 31,39 € 1

22,18 € 4

0,37 € pro 1 St

- 29% 3