(45 Artikel)

Diätshake

Manchmal fehlen nur ein paar Kilogramm bis zum Wunschgewicht. Wer jedoch keine klassische Diät machen möchte, kann auch mit Diätshakes eine Gewichtsreduktion erreichen. Diese ersetzen in der Regel eine oder mehrere Mahlzeiten und können Sie dennoch mit allen nötigen Nährstoffen versorgen.

weiterlesen

Seite 1 von 3 (Gesamt: 45)

statt 14,95 €2
14,20 €4
28,40 € pro 1 kg
wird geladen

Seite 1 von 3 (Gesamt: 45)

 

Das sollten Sie bei einer Formula-Diät beachten

Jeder, der schon einmal eine Diät gemacht hat, kennt ihn sicher: den berühmt-berüchtigten Jojo-Effekt. Studien haben sogar belegt, dass Personen in bis zu 90 Prozent der Fälle nach einer Diät wieder ihr Ursprungsgewicht oder mehr wogen. Sogenannte Hungerkuren begünstigen diesen Effekt noch. Um langfristig abzunehmen, ist eine Kalorienreduktion jedoch unumgänglich. Dazu müssen Sie jedoch Ihren Grundumsatz, also den Energiebedarf des Körpers in Ruhe, kennen. Auch Faktoren wie der Leistungsumsatz spielen eine Rolle. Für die Ermittlung des Energiebedarfs gibt es verschiedene Online-Rechner. Generell gilt die einfache Regel:

  • Nehmen Sie mehr Kalorien zu sich, als es Ihr täglicher Kalorienbedarf zulässt, nehmen Sie zu.
  • Nehmen Sie weniger Kalorien zu sich, als Ihr täglicher Kalorienbedarf angibt, nehmen Sie ab.

Ein Kaloriendefizit sorgt also für die Gewichtsabnahme. Diätshakes als Teil sogenannter Formula-Diäten können hier unterstützend wirken. Unter Formula-Diät versteht man Abnehmpulver zum Anrühren von Diätdrinks. Deren Inhaltsstoffe und Zusammensetzung sind genau durch die Diätverordnung vorgeschrieben, sodass sichergestellt ist, dass der Organismus dennoch mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt wird. Formula-Diäten können sich vor allem dann anbieten, wenn Sie schnell Gewicht verlieren möchten oder sich einen erfolgsversprechenden Einstieg einer länger angelegten Diät wünschen.

Abnehmpulver und Diätshakes zur Gewichtsreduktion

Abnehmshakes zählen zu den Sättigungsmitteln und sollen Mahlzeiten oder eine ganze Tagesration ersetzen. Die Abnehmpulver werden meist mit Milch oder Wasser angerührt und sind in verschiedensten Geschmacksrichtungen erhältlich. Dabei können Formula-Diäten durch ihr vorgeschriebenes Nährstoffverhältnis einem Muskelabbau entgegenwirken, da deren Eiweißgehalt sehr hoch ist.

Möchten Sie Gewicht verlieren, kann Sie das Optifast home Creme Vanille Pulver aus unserer Online Apotheke unterstützen. Das Abnehmpulver enthält verschiedene Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe sowie hochwertiges Eiweiß. Rühren Sie einfach den Inhalt eines Beutels in 200 ml Wasser ein. Mit dem Präparat können Sie bis zu zwei Mahlzeiten täglich durch einen Diätshake ersetzen. Sind Sie viel unterwegs und möchten Ihre Ernährung dennoch kontrollieren, empfehlen sich bereits fertig angerührte Produkte wie der Layenberger Fit+Feelgood Diät-Shake. Dieser Diätdrink mit Vanille- und Himbeergeschmack ersetzt ebenfalls eine komplette Mahlzeit. Dabei ist das Diät-Getränk laktose- und glutenfrei und eignet sich so selbst für Personen mit Lebensmittelunverträglichkeiten.

Diätdrinks zur Gewichtskontrolle

Natürlich eignen sich Diätshakes nicht nur zur Gewichtsreduktion, sondern können Sie zudem dabei unterstützen, Ihr Gewicht zu halten. Präparate wie das besavital Vanilledrink Pulver eignen sich ideal für die Gewichtskontrolle. Das Abnehmpulver ersetzt nur noch eine Mahlzeit am Tag und kann so sicherstellen, dass Sie trotz einer regulären Ernährung Ihren Kalorienbedarf nicht überschreiten. Rühren Sie das Pulver in 300 ml Milch zusammen mit 4,5g Pflanzenöl an und ersetzen Sie mit dem Diätshake einfach eine Mahlzeit Ihrer Wahl. Halten Sie sich hier immer an die vorgegebene Zubereitung.

Trotz Diätshakes eine ausgewogene Ernährung sicherstellen

Formula-Diäten sind der erste Schritt bei einer Gewichtsreduktion. Möchten Sie langfristig Gewicht verlieren und Ihr Wunschgewicht auch halten, sind eine ausgewogene Ernährung und Sport jedoch unumgänglich. Fakt ist: Diätshakes als diätetische Lebensmittel können nicht die Ursache von Übergewicht bekämpfen. Zudem dürfen Formula-Diäten ohne ärztliche Aufsicht nie länger als drei Wochen verwendet werden und ersetzen eben nicht eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Nichtsdestotrotz können sie eine Diät positiv unterstützen.

Lassen Sie sich von einem Arzt bezüglich eines Diätplanes beraten und klären Sie auch die Verwendung von Formula-Diäten immer ärztlich ab. Eine ausgewogene Ernährung schließt übrigens süße Lebensmittel nicht per se aus. Kenner setzen hier auf Zuckerersatz als Alternative zu Haushaltszucker.