(7 Artikel)

Ohrentropfen

Sowohl Erwachsene als auch Kinder sind häufig von Ohrenschmerzen geplagt, die durch verschieden Ursachen entstehen können und das Wohlbefinden stark einschränken. Arzneimittel zum Beispiel in Form von Ohrentropfen sind leicht anwendbar und können schnelle Abhilfe gegen die Symptome und Ursachen von akuten Ohrenschmerzen schaffen.

weiterlesen
Art.-Nr.: 02028296
sofort lieferbar sofort lieferbar
16%3
statt 12,95 €2
10,78 €4
107,80 € pro 100 ml
Art.-Nr.: 02268439
sofort lieferbar sofort lieferbar
16%3
statt 9,50 €2
7,89 €4
78,90 € pro 100 ml
25%3
statt 12,00 €2
8,92 €4
44,60 € pro 100 ml
 

Entzündungen des Ohres und deren Ursachen

Das Ohr wird anatomisch in verschiedene Bereiche unterteilt. Das Trommelfell stellt hierbei die Grenze zwischen dem äußeren Gehörgang und dem Mittelohr dar. Entzündungen können separat in diesen Bereichen auftreten oder aber ineinander übergreifen. Nicht selten verursachen Bakterien oder Pilze eine schmerzhafte Gehörgangsentzündung, die sogenannte Otitis externa, die auch die Ohrmuschel befallen kann.

Eine Mittelohrentzündung dagegen ist eine klassische und häufige Kinderkrankheit, die durch Bakterien und/oder Viren hervorgerufen wird und oft nach einem Infekt der oberen Atemwege beobachtet werden kann. Auch sie ist für die Betroffenen äußerst schmerzhaft und unangenehm, Mittelohrentzündung Medikamente können die Schmerzen lindern.

Folgende Symptome können bei einer Mittelohrentzündung auftreten:

  • Starke, meist einseitige Ohrenschmerzen
  • Fieber
  • Hörstörungen
  • Schwindel
  • Reduziertes Allgemeinbefinden
  • Gegebenenfalls Entleerung eines Sekrets aus dem Ohr nach einer Perforation des Trommelfells, wonach sich die Symptome meist schlagartig bessern

Die Entscheidung, ob bei den einzelnen Krankheitsbildern eine Therapie mit einem Antibiotikum nötig ist, obliegt dem behandelnden Arzt und wird individuell getroffen. Sicher ist aber, dass Sie gegen die Schmerzen sowie weitere Symptome zur Besserung Ihres Wohlbefindens mithilfe von Ohrentropfen vorgehen können und sollten.

Ohrentropfen rezeptfrei aus der Apotheke

Rezeptfreie Mittelohrentzündung-Medikamente wie die Otalgan Ohrentropfen können Ihnen effektiv bei akuten Schmerzen helfen. Diese enthalten das fiebersenkende Mittel Phenazon und den lokal betäubenden Wirkstoff Procainhydrochlorid. Die Ohrentropfen werden dazu in Seitenlage in das Ohr eingeträufelt. Um eine möglichst langanhaltende Wirkung zu erzielen, empfehlen wir Ihnen, einige Minuten so liegen zu bleiben und Ihr Ohr anschließend mit Watte zu verschließen. Die rezeptfreien Ohrentropfen können so Ihre Schmerzen lindern und bekämpfen die Entzündung sowohl bei Mittelohrentzündungen als auch bei Entzündungen des äußeren Gehörgangs. Bitte achten Sie aber darauf, dass Sie diese Tropfen nur bei einem intakten Trommelfell verwenden dürfen.

Pflanzliche Mittel und Ohrenspray

In unserer Versandapotheke finden Sie auch pflanzliche Medikamente gegen Ohrentzündungen und Ohrenschmerzen. Die Otovowen Mischung ist beispielsweise ein homöopathisches Mittel zur Anwendung bei Mittelohrentzündungen. Das Mittel kann bei akuten Schmerzzuständen alle halbe Stunde oder stündlich eingenommen werden und kann so auf natürliche Weise helfen, die Entzündung und die Schmerzen zu bekämpfen.

Zur Vorbeugung von Ohrentzündungen ist zudem ein sauberes Milieu im Ohr unerlässlich. Mit dem Ohrenspray Audispray Adult können Sie auf eine Kochsalzlösung zur hygienischen Reinigung des Ohres vertrauen. Das Ohrenspray löst Ohrenschmalz auf natürliche Weise auf, kann die Pfropfbildung verhindern und erleichtert den Abtransport aus dem Ohr.

Wann Sie trotzdem zum Arzt sollten

Wenn keine Besserung der Symptome auftritt oder sich Ihr Zustand verschlechtert, sollten Sie dringend einen Arzt aufsuchen. Bei Mittelohrentzündungen, die auf die folgende Art und Weise ablaufen, sollte ein Arzt für die Entscheidung über eine Antibiotikatherapie konsultiert werden – Mittelohrentzündungen, die

  • sich nach 48 Stunden nicht gebessert haben.
  • ein schweres Krankheitsbild hervorrufen.
  • mit einem Sekretauslaufen aus dem betroffenen Ohr einhergehen.
  • beidseitig und/oder bei Kindern im Alter von unter 6 Monaten auftreten.

Mit besamex sicher bestellen

Unsere Online Apotheke bietet Ihnen nicht nur Ohrenschmerzen Medikamente, Sie profitieren auch generell von unserem breiten Angebot. Wir sind eine sichere deutsche Versandapotheke und Ihr Wohlbefinden steht bei uns an erster Stelle. Daher können Sie auch auf unsere kompetente pharmazeutische Fachberatung am Telefon vertrauen.