(29 Artikel)

Homöopathie bei Erkältung

Eine Erkältung und ihre Beschwerden beeinträchtigen den Alltag und das Wohlbefinden. Homöopathische Komplexmittel bieten eine sanfte Alternative zur Schulmedizin und setzen auf die Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte. Ob Husten, Schnupfen oder Heiserkeit, dank der vielfältigen Natur gibt es für fast jedes Erkältungssymptom das passende homöopathische Mittel in Ihrer Online Apotheke.

weiterlesen

Seite 1 von 2 (Gesamt: 29)

Art.-Nr.: 11331898
sofort lieferbar sofort lieferbar
30%3
statt 40,09 €1
27,80 €4
Art.-Nr.: 01290939
sofort lieferbar sofort lieferbar
33%3
statt 16,95 €1
11,33 €4
35%3
statt 10,48 €1
6,81 €4
85,13 € pro 100 g
38%3
statt 17,73 €1
10,95 €4
26%3
statt 25,73 €1
18,90 €4
18,90 € pro 100 ml
33%3
statt 10,75 €1
7,19 €4
33%3
statt 10,75 €1
7,19 €4
Art.-Nr.: 12855072
sofort lieferbar sofort lieferbar
32%3
statt 19,92 €1
13,46 €4

Seite 1 von 2 (Gesamt: 29)

 

Ursachen und Symptome einer Erkältung

Eine Erkältung ist ein Infekt der oberen Atemwege, der durch Viren verursacht wird. Oft stellen sich jedoch auch bakterielle Folgeerkrankungen wie eine Mittelohrentzündung ein, da Ihr Immunsystem bereits durch die Erkältung geschwächt ist. Oft verläuft diese jedoch unkompliziert und klingt nach wenigen Tagen wieder ab. Dabei sollten Sie jedoch beachten, dass Sie bei anhaltenden Beschwerden oder plötzlich auftretendem hohen Fieber umgehend einen Arzt aufsuchen. Generell zeichnet sich eine Erkältung durch folgende Begleitsymptome aus:

  • Husten, Halsschmerzen und Heiserkeit
  • Kopf- und Gliederschmerzen
  • Auswurf und Nasensekret
  • Fieber
  • Schnupfen

Die Homöopathie und Erkältungen

Neben der Schulmedizin und pflanzlichen Erkältungsmitteln befasst sich auch die Homöopathie umfassend mit dem Thema Erkältungen. Die Homöopathie ist dabei ein Behandlungsfeld der alternativen Medizin und setzt auf das Ähnlichkeitsprinzip. Das bedeutet, das Gleiches mit Gleichem behandelt werden soll.

Da viele Wirkstoffe jedoch unverdünnt zu stark wären, werden in der Homöopathie Potenzen eingesetzt. Ein homöopathisches Mittel, das auf diese Potenzen setzt, sind die SINUSITIS HEVERT SL Tabletten. Dieses Präparat kann bei Entzündungen des Hals-Nasen-Rachenraumes und der Nasennebenhöhlen, auch Sinusitis genannt, angewendet werden. Die Auszüge der Inhaltsstoffe wie Baptisia, Echinacea, Mercurius bijodatus, Silicea oder Luffa operculata wirken antiallergisch, abschwellend oder entzündungshemmend und können so Ihre Beschwerden lindern. Dennoch sollten Sie die Präparate nie ohne ärztlichen Rat und medizinische Aufsicht einnehmen.

Globuli bei Erkältung

Globuli gehören zu den bekanntesten Darreichungsformen der Homöopathie. Sie müssen die kleinen Zuckerkugeln dabei unter der Zunge schmelzen lassen. Welches Präparat am besten für Sie passt, hängt von Ihren genauen Erkältungssymptomen und Ihrer Konstitution ab. Daher sollten Sie sich zuvor genauestens mit Ihren Beschwerden und den Begleiterscheinungen auseinandersetzen. Versuchen Sie dabei auch nachzuvollziehen, in welchem Momenten eine Besserung bzw. eine Verschlechterung eintritt. Dies hilft Ihnen dabei, das passende Mittel zu finden. Gerne berät Sie dazu auch unsere telefonische Fachberatung, die Sie unter folgender Telefonnummer erreichen: 0800-85 85 85 1. Dieser Anruf ist für Sie selbstverständlich kostenlos.

Ein beliebtes und vor allem bei Fieber und starken Schmerzen sehr wirksames homöopathischen Mittel bei einer Erkältung sind die Belladonna Globuli. Camphora, Aconitum und Camomilla können ebenfalls einen positiven Effekt auf einen grippalen Infekt haben und Beschwerden wie Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen und Schüttelfrost lindern.

Homöopathische Mittel gegen Erkältung

Bei einer Erkältung mit einhergehendem Schnupfen empfehlen wir Ihnen die EUPHORBIUM COMPOSITUM Nasentropfen SN. Das Präparat eignet sich bereits für Säuglinge. Bei trockenem Schnupfen oder einer leichten Nasennebenhöhlenentzündung können Sie die Nasentropfen als Erwachsener 3-5 Mal täglich mit bis zu zwei Sprühstößen anwenden. Kinder unter sechs Jahren nutzen einen Sprühstoß bis zu 4 Mal täglich. Die Einzelbestandteile wie Pulsatilla, Euphorbium oder Argentum nitricum können so Ihre Beschwerden abmildern.

Zu den sogenannten homöopathischen Komplexmitteln zählen auch die MEDITONSIN Tropfen. Dieses Kombinationspräparat setzt auf den homöopathischen Tri-Komplex, der drei sich ergänzende natürliche Wirkstoffe verbindet. Es kann bei akuten Entzündungen des Hals-, Nasen- und Rachenraumes helfen und ist sehr gut verträglich. Auch eine frühzeitige Einnahme empfiehlt sich, um den Ausbruch einer Erkältung bereits in den Anfängen zu stoppen.