SINUSITIS HEVERT SL Tabletten* 100 St

Abbildung ähnlich
Packungsgröße wählen

Packungsgröße

100 St
- 34% 3
AVP 20,98 € 1
13,65 € 4
0,14 € pro 1 St
Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
sofort lieferbar

Für eine freie Nase - Sinusitis Hevert SL bekämpft die Entzündung in Nase und Nebenhöhlen.

Arzneimittel Apothekenpflichtig
Hersteller Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
PZN / Art.-Nr. 02785005
Hotline Mitarbeiter

Haben Sie Fragen?

Hotline 04171 84 83 0

Unsere pharmazeutische Fachberatung beantwortet gerne Ihre Fragen.

Wir sind jetzt für Sie erreichbar bis 18:00 Uhr.

Artikelbeschreibung

• Entzündungshemmend
• Schleimlösend
• Gut verträglich

Eine gesunde Schleimhaut des Hals-Nasen-Rachen-Raumes bietet Schutz vor eingeatmeten Fremdkörpern und Krankheitserregern. Körpereigene Abwehrstoffe im Schleim bekämpfen wirkungsvoll eingedrungene Viren und Bakterien.
Doch Kälte, trockene Heizungsluft, Tabakrauch und Luftverschmutzung stören dieses System empfindlich: Eingedrungene Krankheitserreger können sich in den Atemwegen vermehren und Entzündungen hervorrufen. Frühes Zeichen ist oft eine entzündete, verstopfte Nase und Schnupfen. Häufig kommen Fieber oder eine Bindehautentzündung hinzu. Rechtzeitige Therapie kann die Ausbreitung in die Nasennebenhöhlen oder die Lunge verhindern.

Sinusitis Hevert SL hilft auf natürliche Weise bei Schnupfen, Entzündungen der Nasennebenhöhlen und Halsschmerzen. Sinusitis Hevert SL ist auch für Säuglinge, Kinder sowie Menschen mit empfindlichem Magen gut geeignet, ohne den Körper durch chemisch-synthetische Wirkstoffe zu belasten. Bei ärztlich verordneter Antibiotikatherapie stellt Sinusitis Hevert SL eine sinnvolle Ergänzung dar, weil es die körpereigenen Abwehrkräfte stärkt und die Heilung beschleunigt.
Die Einnahme ist einfach – die Tabletten zergehen im Mund.

Sinusitis und Erkältung natürlich behandeln
Die Kombination von elf sorgfältig aufeinander abgestimmten naturheilkundlichen Arzneistoffen wirkt auf natürliche Weise, sowohl bei akutem Schnupfen als auch bei chronischer Sinusitis.

Apis
Die Honigbiene, Apis mellifica, wirkt antiallergisch und schleimhautabschwellend, besonders im Rachen.
Baptisia
Baptisia, der wilde Indigo, steigert die Abwehrkräfte, wirkt gegen das allgemeine Erkältungsgefühl und gegen begleitende Kopfschmerzen. 
Cinnabaris 
Zinnober lindert Stockschnupfen und wirkt dem Druckgefühl auf der Nasenwurzel entgegen.
Echinacea
Der Sonnenhut steigert die körpereigenen Abwehrkräfte und aktiviert die weißen Blutkörperchen, die Viren und Bakterien unschädlich machen.
Hepar sulfuris
Hepar sulfuris bekämpft Entzündungen der oberen Atemwege, besonders eitrige Infekte im Bereich der Nebenhöhlen und des Rachenraumes.
Kalium bichromicum
Kalium bichromicum wird häufig zur Behandlung von Mittelohrentzündung, Nasennebenhöhlenentzündung und Erkältung angewendet.
Lachesis
Lachesis, das Gift der Buschmeisterschlange, hat sich in der homöopathischen Therapie besonders bei entzündlichen Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege bewährt.
Luffa operculata
Luffa löst zähen Schleim und wirkt bei Heuschnupfen antiallergisch. Außerdem normalisiert Luffa die verminderte Durchblutung der Nasenschleimhäute, die sich dadurch besser regenerieren können.
Mercurius bijodatus
Mercurius bijodatus hilft bei eitrigen Prozessen und lindert hartnäckige Entzündungen der Nasennebenhöhlen.
Silicea
Silicea findet therapeutische Anwendung bei Erkäl tungen und grippalen Infekten und lindert dabei vor allem den lästigen Schnupfen.
Spongia
Der geröstete Meerschwamm lindert Nies- und Hustenreiz und hat sich besonders bei akuten Entzündungen der Atemwege bewährt.

Natürlich wirksam für die ganze Familie
Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren: 4x täglich 2 Tabletten im Mund zergehen lassen.
Kinder unter 3 Jahren: 4x täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen.

Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Entzündungen des Hals-Nasen-Rachenraumes und der Nasennebenhöhlen (Sinusitis).

 


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kunden kauften auch...