Filter

Grippe (152 Artikel)

20 Artikel pro Seite
Relevanz

Seite 1 von 8 (Gesamt: 152)

39%3
statt 2,38 €1
1,44 €4
14,40 € pro 100 ml
Art.-Nr.: 00705309
sofort lieferbar sofort lieferbar
36%3
statt 7,15 €1
4,55 €4
45,50 € pro 100 ml
Art.-Nr.: 03991095
sofort lieferbar sofort lieferbar
34%3
statt 5,29 €2
3,48 €4
Art.-Nr.: 00266040
sofort lieferbar sofort lieferbar
63%3
statt 5,45 €1
1,99 €4
33%3
statt 2,03 €1
1,35 €4
13,50 € pro 100 ml
36%3
statt 6,90 €1
4,39 €4
4,39 € pro 100 ml
34%3
statt 6,47 €1
4,27 €4
42,70 € pro 100 ml
20 Artikel pro Seite
Relevanz

Seite 1 von 8 (Gesamt: 152)

 

Zuverlässige Grippemittel für eine schnelle Genesung

Als Influenza oder echte Grippe wird eine Erkrankung mit dem Influenza-Virus bezeichnet. Es gibt verschiedene Influenza-Typen, die mit den Buchstaben A, B oder C gekennzeichnet werden. Typ A stellt die gefährlichste Variante der Influenza dar. Das Virus tritt weltweit auf und kommt sehr häufig vor. Da es sich ständig weiterentwickelt, ist eine effektive Vorbeugung schwierig.
Eine Grippe wird durch eine Tröpfcheninfektion übertragen. Die Influenza ist hochanstechend und nicht mit einer gewöhnlichen Erkältung vergleichbar. Influenza-Viren schädigen aufgrund ihrer hohen Vermehrungsrate die Schleimhäute der Atemwege und können unter bestimmten Umständen zu lebensgefährlichen Komplikationen wie einer Lungenentzündung führen.

Die Symptome einer Grippe

Bei einer Grippeinfektion kommt es für gewöhnlich zu einer plötzlichen Abgeschlagenheit mit Fieber, trockenem Husten und Kopfschmerzen. Das Fieber kann bis zu 41°C betragen und wird von Symptomen wie Schüttelfrost und Schweißausbrüchen begleitet. Neben den anfänglichen Symptomen können Appetitlosigkeit, Atemnot, Schwindel, Muskel-, Gelenk- und Augenschmerzen hinzukommen.
Es besteht ein starkes allgemeines Krankheitsgefühl. Das Fieber kann bis zu vier Tage anhalten. Ein Temperaturanstieg um den dritten Krankheitstag kann auf eine bakterielle Infektion hindeuten. Die Krankheitsdauer beträgt zwischen 7 und 14 Tagen. Der Reizhusten hält sich aber meist mehrere Wochen.
Besteht der Verdacht einer Grippe sollte stets ein Arzt aufgesucht werden. Insbesondere bei älteren Menschen sowie Kleinkindern, Schwangeren oder Menschen mit Vorerkrankungen ist die Betreuung durch einen Arzt dringend notwendig.

Welche Grippe Medikamente werden bei einer Therapie eingesetzt

Wird eine Grippe vom Arzt diagnostiziert, so werden vor allem Bettruhe und eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme empfohlen. Gegen sehr hohes Fieber und Schmerzen werden fiebersenkende Mittel und Schmerzmedikamente verschrieben. Zusätzlich können je nach Schweregrad der Erkrankung auch Antibiotika gegeben werden, um Sekundärinfektionen zu verhindern.
Grippemittel, die eine Grippe direkt bekämpfen, gibt es nicht. Auch Antibiotika sind hier nicht geeignet, da es sich um eine Viruserkrankung und keine bakterielle Infektion handelt. Der Körper muss die Erreger selbstständig bekämpfen. Es gibt jedoch Mittel, die den Verlauf einer Influenza positiv beeinflussen können.
Gegen geschwollene Nasenschleimhäute kann beispielsweise ein Nasenspray eingesetzt werden. Bonbons können helfen, den Speichelfluss anzuregen und damit die Schleimhäute besser zu befeuchten. Gegen Kopf- und Gliederschmerzen sind Schmerztabletten oder Mittel gegen Kopfschmerzen geeignet. Hustenstiller und das Inhalieren mit ätherischen Ölen verringern den Hustenreiz und die Schwellung der Schleimhäute.
Meiden Sie Präparate, die viele Symptome auf einmal bekämpfen möchten, da diese oft durch ihre komplexe Zusammensetzung nachteilige Nebenwirkungen haben.
Beliebte Erkältungsmedikamente enthalten beispielsweise folgende Wirkstoffe:

  • Ibuprofen (Schmerzmittel, fiebersenkend)
  • Acetylsalicylsäure (Schmerzmittel, fiebersenkend)
  • Dextromethorphan (Hustenreizstiller)
  • Paracetamol (Schmerzmittel, fiebersenkend)
  • Xylometazolin-hydrochlorid (Schnupfen)

Medikamente gegen Grippe sind auch in der Online Apotheke erhältlich

In unserer Online Apotheke erhalten Sie viele dieser Grippemittel. Fragen zu den Präparaten können Sie direkt unter der kostenlosen Telefonhotline 0800/ 8585851 stellen. Hier berät Sie eine pharmazeutische Fachberatung hilfsbereit und zuverlässig.
Medikamente gegen Grippe erhalten Sie bis zu 55 % günstiger (bezogen auf den jeweils angegebenen Vergleichsbasis-Preis). Die Lieferung erfolgt zu Ihnen nach Hause mit DHL, ab 30€ Bestellwert sogar kostenfrei. Bei Vorerkrankungen oder Situationen, die Ihr Immunsystem schwächen, sollten Sie einen Arzt zur Konsultation aufsuchen.