(19 Artikel)

Augenvitamine

Überall in unserem Körper kommen sie zum Einsatz: Vitamine. Das trifft auch auf die Augen zu. Damit das Sehorgan mit voller Leistungsfähigkeit funktioniert, ist eine ausreichende Nährstoffversorgung unbedingt notwendig. Da der Körper Augenvitamine nicht selbst herstellen kann, müssen sie entweder über die Nahrung oder über spezielle Vitaminpräparate aufgenommen werden.

weiterlesen
18%3
statt 63,50 €2
51,75 €4
Art.-Nr.: 00575255
green sofort lieferbar
16%3
statt 49,90 €2
41,54 €4
 

Diese Vitamine für die Augen benötigt Ihr Körper

Für optimale Sehkraft benötigt Ihr Körper mehr als ein Dutzend unterschiedlicher Vitamine und Spurenelemente. Von besonderer Bedeutung ist dabei vor allem Vitamin A. Es kommt in der Netzhaut sowie dem Makulagewebe zum Einsatz und wird für Bildung von Rhodopsin benötigt. Dieser Stoff, der auch als Sehpurpur bezeichnet wird, ermöglicht unter anderem das Sehen im Dunkeln.

Neben Vitamin A spielen auch die beiden Antioxidantien Vitamin E und Vitamin C eine wichtige Rolle. Sie wirken in Linse und Netzhaut und schützen diese wichtigen Bestandteile vor oxidativem Stress und anderen Schädigungen. In den Sehzellen bilden zudem Carotinoide, wie Lutein und Zeaxanthan, einen Schutz vor schädlicher UV-Strahlung.

So macht sich ein Mangel an Augenvitaminen bemerkbar

Liegt ein Mangel an Vitaminen vor, kann sich dies in ganz unterschiedlicher Weise bemerkbar machen. Eines der häufigsten Anzeichen für einen Nährstoffmangel ist die Verringerung Ihrer Sehleistung, vor allem in der Nacht. Dies kann für einen Vitamin A-Mangel sprechen. Auch andere Symptome, wie trockene oder gereizte Augen können das Resultat eines Vitaminmangels sein.

Die Ursachen sind dann jedoch meist komplexer. So können trockene Augen durch einen Mangel an Vitamin B12, Vitamin B2 oder Vitamin D hervorgerufen werden. Neben diesen Symptomen ergibt sich jedoch auch das Risiko von Langzeitschäden. Eine häufige Alterserkrankung ist die sogenannte Makuladegeneration (AMD). In diesem kleinen Teil Ihrer Netzhaut, der den Punkt der höchsten Sehschärfe bildet, lagern sich mit der Lebenszeit Abfallprodukte ab. Dies kann schließlich zu ernsthaften Sehschädigungen führen. Durch eine ausreichende Versorgung mit Augenvitaminen, vor allem Vitamin C und E, können Sie diesem Prozess gezielt entgegenwirken.

Zum Schutz vor einer AMD sind die ORTHOMOL AMD EXTRA Kapseln geeignet. Die Kapseln enthalten eine speziell auf dieses Krankheitsbild abgestimmte Nährstoffkombination aus Augenvitaminen und Spurenelementen und können auch bei fortgeschrittener Makuladegeneration noch zur Anwendung kommen. Vor der ersten Einnahme sollte jedoch Rücksprache mit dem Arzt gehalten werden.

Diese Medikamente enthalten Vitamine für Augen

Wenn Ihr Bedarf an Vitaminen für die Augen nicht durch die tägliche Nahrungsaufnahme gedeckt werden kann, können auch Vitaminpräparate zum Einsatz kommen. Diese finden Sie in unserer Versandapotheke. So können Sie einen Vitaminmangel entweder ganz gezielt behandeln oder ein breites Spektrum an Vitaminen abdecken. AUGENVITAMINE Kapseln von Pharma Peter beispielsweise enthalten die Vitamine C, E und B2 als Extrakt sowie das Carotin Lutein. Eine Kapsel pro Tag können Sie einfach zu den Mahlzeiten einnehmen. Besonders bei trockenen Augen kann diese Wirkstoffkombination sinnvoll sein.

Bei einem Verlust der Sehkraft und somit einem Mangel an Vitamin A können die AUGEN PLUS SEHKRAFT + SCHUTZ Kapseln von Doppelherz eine wirksame Besserung herbeiführen. Diese enthalten zudem wichtige Fettsäuren wie Omega-3.

So beugen Sie einem Vitaminmangel vor

Für eine ausreichende Nährstoffzufuhr ist vor allem eine ausgewogene Ernährung entscheidend. Es gibt eine Vielzahl an Lebensmitteln, mit der Sie den Bedarf an Vitaminen für Augen decken können. Dazu gehören unter anderem:

  • Verschiedene Zitrusfrüchte, Kohl und Paprika
  • Nüsse
  • Carotinhaltige Lebensmittel wie Karotten oder Rote Bete

Zusätzlich können Sie Nahrungsergänzungsmittel kaufen, um Ihren Vitaminhaushalt effektiv zu unterstützen.