Filter
(207 Artikel)

Homöopathische Apotheke

Die naturheilkundliche Homöopathie und die damit verbundenen Arzneimittel sind in Deutschland als Alternative zur Schulmedizin äußerst beliebt. Dabei gibt es für fast jeden Anwendungsbereich ein Mittel aus der homöopathischen Apotheke, das Ihnen Linderung bei Beschwerden verschaffen kann.

weiterlesen

Seite 1 von 11 (Gesamt: 207)

Art.-Nr.: 01277519
sofort lieferbar sofort lieferbar
-28%3
statt 36,91 €1
26,26 €4
wird geladen
Art.-Nr.: 13422116
sofort lieferbar sofort lieferbar
-30%3
statt 24,97 €1
17,46 €4
34,92 € pro 100 ml
wird geladen
-21%3
statt 14,90 €2
11,63 €4
11,63 € pro 100 ml
wird geladen
-39%3
statt 19,49 €1
11,85 €4
wird geladen
Art.-Nr.: 13580720
sofort lieferbar sofort lieferbar
-23%3
statt 65,90 €1
50,69 €4
wird geladen
Art.-Nr.: 00352851
sofort lieferbar sofort lieferbar
-29%3
statt 33,81 €1
23,87 €4
23,87 € pro 100 ml
wird geladen
-26%3
statt 24,78 €1
18,11 €4
wird geladen
Art.-Nr.: 01292358
sofort lieferbar sofort lieferbar
-30%3
statt 14,45 €1
9,99 €4
9,99 € pro 100 g
wird geladen
-27%3
statt 16,99 €1
12,40 €4
wird geladen

Seite 1 von 11 (Gesamt: 207)

 

Die Grundlagen der Homöopathie

Der große Grundsatz der Homöopathie, die der Arzt Samuel Hahnemann im 19. Jahrhundert begründete, lautet „Ähnliches mit Ähnlichem behandeln“. Die Theorie ist, dass Stoffe, die den Körper krank machen, in stark verdünnter Dosierung auch zur Heilung der gleichen Erkrankung beitragen und die Selbstheilungskräfte aktivieren können. Außerdem achten Therapeuten in der Homöopathie und Naturheilkunde allgemein mehr auf die Verfassung und das persönliche Befinden des Patienten, und wählen so für ihn individuell passende Homöopathika aus.

Der Verdünnungsprozess homöopathischer Mittel nennt sich Potenzierung. Die daraus entstehenden Arzneimittel weisen die typischen Potenzen auf, die durch einen bestimmten Buchstaben sowie eine Zahl gekennzeichnet sind. D4 bedeutet zum Beispiel ein Mischverhältnis von einem Teil Wirkstoff zu 10.000 Teilen Lösungsmittel. Homöopathische Arzneien gibt es generell in den folgenden Darreichungsformen:

  • Globuli
  • Tabletten
  • Kapseln
  • Tropfen
  • Säfte
  • Cremes

Weiterhin existieren in der Homöopathie noch die sogenannten Schüßler-Salze, die Mineralstoffe in homöopathischen Dosen enthalten. Diese sollen bei Krankheiten helfen, die auf einem Mineralmangel beruhen.

Bewährte Mittel aus der Apotheke der Homöopathie

Leiden Sie unter Schwindel oder Reiseübelkeit, können die Vertigo Hevert SL Tabletten aus unserer Online Apotheke die Symptome lindern. Sie enthalten die homöopathischen Wirkstoffe Cocculus D4, Conicum D3 und Tabacum D4. Bei akuten Zuständen können Sie bis zu sechsmal täglich je eine Tablette im Mund zergehen lassen. Die Tabletten können gegen Drehschwindel, Kreislaufstörungen und Übelkeit helfen. Da sie im Gegensatz zur schulmedizinischen Alternative keine Müdigkeit verursachen, eignen sie sich außerdem ideal für die homöopathische Reiseapotheke.

Bei Übelkeit und Erbrechen haben sich hingegen Mittel der homöopathischen Apotheke bewährt, die Brechnuss enthalten, wie etwa die Nux Vomica D12 Globuli von DHU. Der Samen dieser tropischen Pflanze kann Übelkeit durch Nahrungs- und Genussmittel, eine Medikamenteneinnahme sowie Entzündungen im Magen-Darm-Trakt und stressbedingte Beschwerden lindern. Dazu nehmen Sie etwa stündlich fünf Streukügelchen ein und lassen diese auf der Zunge zergehen. Überschreiten Sie die Tageshöchstmenge von sechs Einzeldosen jedoch nicht.

Komplexmittel der homöopathischen Apotheke

Auch psychische Beschwerden können Sie mit Mitteln aus der homöopathischen Apotheke behandeln. Das homöopathische Komplexmittel Dysto Loges Tabletten kann Ihnen beispielsweise gegen nervöse Spannungszustände, innere Unruhe und selbst bei nervösen Organbeschwerden helfen. Die enthaltene indische Schlangenwurzel kann zusammen mit den Wirkstoffen Passiflora, Veratrum, Coffea und Gelsemium gegen die Symptome der vegetativen Dystonie, also einer Fehlspannung des Nervensystems, wirken. Die Wirkstoffe verstärken sich gegenseitig in ihrer blutdrucksenkenden, beruhigenden und stimmungsaufhellenden Wirkung, ohne Sie gleichzeitig müde zu machen. Nehmen Sie bei akuter Unruhe bis zu drei Tabletten täglich ein und lassen Sie diese im Mund zergehen.

Weitere Arzneimittel aus der homöopathischen Versandapotheke

Zahlreiche Erkrankungen können Sie mit Präparaten der homöopathischen Apotheke behandeln. In unserer homöopathischen Versandapotheke finden Sie daher unter anderem Mittel, die zur Therapie von Depressionen, Hautkrankheiten, Allergien und Herz-Kreislauf-Erkrankungen beitragen können. Selbst während einer Schwangerschaft dürfen viele Präparate weiterhin eingenommen werden. Dennoch ist es empfehlenswert, bei Fragen zur Auswahl der geeigneten Medikamente stets einen Arzt mit homöopathischer Zusatzbezeichnung zurate zu ziehen.