OSANIT Globuli zuckerfrei *7.5 g

Abb. ähnlich
OSANIT Globuli zuckerfrei

7.5 g
sofort lieferbar sofort lieferbar
Art.-Nr.: 01296824
Anbieter: HERMES Arzneimittel GmbH
-31%3
statt 9,94 €1
6,81 €4
90,80 € pro 100 g
 

Osanit® Streukügelchen sorgen nicht nur unmittelbar für eine Linderung der Zahnungsbeschwerden, sie unterstützen Säuglinge und Kleinkinder auch dabei, ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zu stärken.


 

Keine Tränchen beim ersten Zähnchen!
Der Zeitpunkt von Babys erstem Zahn ist von Kind zu Kind unterschiedlich, und genauso unterschiedlich fällt auch die Reaktion der Kleinsten auf das Schieben und Ziepen im Zahnfleisch aus. Bei manchen Kindern entdeckt man den ersten Zahn erst dann, wenn man ihn ertastet, bei anderen macht er sich schon vorab durch Unwohlsein und sogar Fieber bemerkbar.
• Osanit® Zahnungskügelchen ist ein homöopathisches Kombinationspräparat und enthält fünf Wirkstoffe (Chamomilla recutita D6, Calcium phosphoricum D12, Magnesium phosphoricum C6, Calcium carbonicum Hahnemanni C8, Ferrum phosphoricum C8), die behutsam auf die zuckerfreien, zahnschonenden Xylit-Kügelchen aufgesprüht werden.
• Die Kügelchen dürfen ab dem Zahnungsalter verabreicht werden, das durchschnittlich ab dem vierten Lebensmonat beginnt.
• Für Osanit® Zahnungskügelchen sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Anwendungsempfehlung:
Globuli idealerweise unter die Zunge legen oder in die Backe schieben und dort zergehen lassen.

Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete entsprechen den homöopathischen Arzneibildern, dazu gehören: Zahnungsbeschwerden bei Säuglingen und Kleinkindern.
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:
Art.-Nr.: 15373149
sofort lieferbar sofort lieferbar
-31%3
statt 9,94 €1
6,81 €4
90,80 € pro 100 g
wird geladen
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:
Art.-Nr.: 03556643
nicht lieferbar nicht lieferbar
-29%3
statt 5,49 €2
3,87 €4
38,70 € pro 100 g
Art.-Nr.: 03842082
sofort lieferbar sofort lieferbar
-33%3
statt 2,36 €1
1,57 €4
15,70 € pro 100 ml
wird geladen
Art.-Nr. 01296824
Anbieter HERMES Arzneimittel GmbH
Packungsgröße 7.5 g
Packungsnorm N1
Produktname Osanit zuckerfrei
Darreichungsform Globuli
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Legen Sie das Arzneimittel zum Zergehen lassen auf die Zunge des Kindes.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden.

Überdosierung?
Bisher sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

 

Dosierung
Bei akuten Beschwerden:
Säuglinge (im 1. Lebensjahr) 2 Globuli 1-6mal täglich
(max. 12 Globuli pro Tag)
im Abstand von 1/2-1 Stunde
Kleinkinder und Kinder bis unter 6 Jahren 3 Globuli 1-6mal täglich
(max. 18 Globuli pro Tag)
im Abstand von 1/2-1 Stunde
Bei chronischen Beschwerden:
Säuglinge (im 1. Lebensjahr) 2 Globuli 1-3mal täglich
(max. 6 Globuli pro Tag)
verteilt über den Tag
Kleinkinder und Kinder bis unter 6 Jahren 3 Globuli 1-3mal täglich
(max. 9 Globuli pro Tag)
verteilt über den Tag
Die Anwendung bei Säuglingen im 1. Lebensjahr sollte erst nach vorheriger Rücksprache mit einem Arzt erfolgen.
Bei Zurückgehen der Beschwerden sollte die Häufigkeit der Anwendung reduziert werden.
Beim Auftreten von Fieber, starkem Durchfall, anhaltenden, unklaren oder zusätzlichen Beschwerden suchen Sie einen Arzt auf.

 

- Zahnungsbeschwerden (Homöopathie)

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Es handelt sich um ein homöopathisches Arzneimittel. Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das homöopathische Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann.
bezogen auf 1 g Streukügelchen

3,8 mg Chamomilla recutita

3,8 mg Calcium phosphoricum

0,8 mg Magnesium phosphoricum

0,8 mg Calcium carbonicum Hahnemanni

0,8 mg Ferrum phosphoricum

+ Xylitol

+ Hypromellose

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel ist für Frauen in der Regel nicht geeignet. Sollte sich die Frage nach einer Anwendung aus irgendwelchen Gründen trotzdem stellen, dann wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.
- Stillzeit: Fragen Sie in Ausnahmefällen auch dazu Ihren Arzt, da das Arzneimittel für Frauen in der Regel nicht geeignet ist.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind derzeit keine Nebenwirkungen bekannt.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Was sollten Sie beachten?
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.