Apotheke

AMOROLFIN AL 5% wirkstoffhaltiger Nagellack* 3 ml

Wirkstoff: Amorolfin hydrochlorid
Abbildung ähnlich
Packungsgröße wählen

Packungsgröße

3 ml
sofort lieferbar
AVP 25,57 € 1
15,11 € 4
5.036,67 € pro 1 l
- 40% 3

Menge

Nagellack bei Nagelpilz mit dem bewährten Wirkstoff Amorolfin. Zur äußeren Anwendung. Nur 1x wöchentlich!

Arzneimittel Apothekenpflichtig
Anbieter ALIUD Pharma GmbH
PZN / Art.-Nr. 09091228
Hotline Mitarbeiter

Haben Sie Fragen?

Hotline 04171 84 83 0

Unsere pharmazeutische Fachberatung beantwortet gerne Ihre Fragen.

Wir sind am nächsten Werktag ab 8:00 Uhr wieder für Sie erreichbar.

Artikelbeschreibung

Nagelpilz ist eine weit verbreitete Infektionskrankheit. Insbesondere Fußnägel sind am häufigsten betroffen. Die Betroffenen leiden unter den unästhetischen Nägeln und fühlen sich im Alltag und in ihren Freizeitaktivitäten eingeschränkt. Ein Nagelpilz heilt nicht von alleine. Eine Behandlung ist somit unabdingbar. Der größtmögliche Effekt wird dann erzielt, wenn die ersten Anzeichen einer Nagelveränderung sichtbar sind und somit frühzeitig mit der Therapie begonnen wird. Pilzinfektionen der Nägel sind sehr hartnäckig. Eine konsequente Behandlung mit z.B. AMOROLFIN AL 5 % kann die befallenen Fußnägel vom Nagelpilz befreien.

Der Wirkstoff Amorolfin gehört zur Gruppe der Antimykotika (Mittel gegen Pilzerkrankungen). Amorolfin durchdringt den Nagel tief bis ins Nagelbett. Dort entfaltet der Wirkstoff seine pilzabtötende (antimykotische) Wirkung. Die Wirkung hält lange an und der Nagelpilz wird effektiv bekämpft. Der befallene Nagel kann sich unter der Behandlung von Amorolfin ablösen.

Anwendungsempfehlung:
Schritt 1 Abfeilen des Nagels: Der erkrankte Nagel einschließlich der Nageloberfläche wird vor der ersten Anwendung so gründlich wie möglich abgefeilt.
Schritt 2 Reinigung des Nagels: Mit einem der mitgelieferten Alkoholtupfer (oder Nagellackentferner) wird die Nageloberfläche gereinigt.
Schritt 3 Auftragen des Lacks: Mit dem mitgelieferten Spatel wird der Nagellack gleichmäßig auf die gesamte Oberfläche des Nagels aufgetragen. Nach 3 – 5 Minuten ist der Lack trocken.
Schritt 4 Reinigung des Spatels: Der benutzte Spatel aus Schritt 3 ist nach jedem Behandlungsvorgang sorgfältig mit dem Alkoholtupfer (Schritt 2) zu reinigen.
AMOROLFIN AL 5 % wird zur Behandlung von Pilzerkrankungen angewendet, die bis zu 2 Nägel und die vordere Hälfte oder die Ränder der Nägel, betreffen. Bei einem stärkeren Befall der Nägel wenden Sie sich bitte an einen Arzt. Die Anwendung von AMOROLFIN AL 5 % ist auf Pilzinfektionen ohne Beteiligung des Nagelbettes beschränkt. Ausführliche Informationen sind in der Gebrauchsanweisung von AMOROLFIN AL 5 % zu finden.

Wie lange muss ich AMOROLFIN AL 5 % anwenden?
Die 1-mal wöchentliche Anwendung von AMOROLFIN AL 5 % sollte im Allgemeinen über 6 Monate für Fingernägel und 9 bis 12 Monate für Fußnägel ununterbrochen fortgeführt werden. Es ist wichtig, die Anwendung des Nagellacks weiterzuführen, bis die Infektion beseitigt ist und der gesunde Nagel nachgewachsen ist.

Darf ich parallel zur Behandlung mit AMOROLFIN AL 5 % schwimmen gehen?
Ja. Duschen, Baden oder Schwimmen haben keine Auswirkungen auf den Lack. Der Lack löst sich bei Kontakt mit Wasser nicht vom Nagel ab. AMOROLFIN AL 5 % wirkt somit weiter.

Wirkstoff: Amorolfin.
Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Pilzerkrankungen, die bis zu 2 Nägel und die vordere Hälfte oder die Ränder der Nägel betreffen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kunden kauften auch...

Details
PZN 09091228
Anbieter ALIUD Pharma GmbH
Packungsgröße 3 ml
Packungsnorm N1
Darreichungsform Wirkstoffhaltiger Nagellack
Produktname Amorolfin AL 5%
Monopräparat ja
Wirksubstanz Amorolfin hydrochlorid
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja
Maximale Abgabemenge 10
Anwendungshinweise
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Tropfen Sie das Arzneimittel auf den/die betroffenen Nagel/ Nägel auf. Davor feilen Sie die erkrankten Nagelteile ab und reinigen sie mit einem Alkoholtupfer. Zum Auftragen verwenden Sie den Applikator und lassen den Nagellack antrocknen. Vermeiden Sie versehentlichen Kontakt mit Augen, Ohren und Schleimhäuten.

Dauer der Anwendung?
Die Behandlung sollte ununterbrochen bis zur vollständigen Abheilung erfolgen. Allgemeine Behandlungsdauer: 6 Monate bei Fingernägeln und 9-12 Monate bei Fußnägeln.

Überdosierung?
Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Anwendung vergessen?
Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.
Dosierung
Erwachseneeine ausreichende Menge1-mal pro Wocheunabhängig von der Tageszeit
Anwendungsgebiete
Es gibt verschiedene Erreger, die eine Erkrankung verursachen können. Ob das Arzneimittel gegen die vorliegende Infektion wirksam ist, kann nur der Arzt entscheiden.
- Nagelpilz
Wirkungsweise
Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff schädigt die äußere Hülle, die sog. Zellmembran von Pilzen. Diese Hülle verliert somit einen Teil ihrer Funktionen, sie wird z.B. für Nährstoffe undurchlässiger - die Zelle hungert. Je nach Wirkstoffkonzentration werden die Pilze dadurch in ihrem Wachstum und ihrer Vermehrung gehemmt oder sie sterben durch zusätzliche Schädigungen des Zellinneren direkt ab.
Zusammensetzung
bezogen auf 1 ml Lack
55,74 mg Amorolfin hydrochlorid
50 mg Amorolfin
+ Ammoniummethacrylat-Copolymer (Typ A)
+ Butylacetat
+ Ethylacetat
+ Triacetin
+ Ethanol
Gegenanzeigen
Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
- Allgemeine Durchblutungsstörungen
- Nagelveränderungen infolge falscher Ernährung
- Abwehrschwäche, z.B. Organtransplantationen, langzeitig hochdosierte Kortisonbehandlung

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Nebenwirkungen
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Hinweise
Was sollten Sie beachten?
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Zuletzt gesehen


Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb
Gutschein ():
Zwischensumme
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand.
Zur kostenfreien Lieferung fehlen 0,00€
Zum Warenkorb Zahlung mit PayPal

AMOROLFIN AL 5% wirkstoffhaltiger Nagellack* 3 ml

Packungsgröße wählen
3 ml
sofort lieferbar
15,11 € 4

5.036,67 € pro 1 l

5 ml
sofort lieferbar
24,38 € 4

4.876,00 € pro 1 l

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis