Apotheke

CICLOPOLI gegen Nagelpilz m. Applikationshilfe* 6,6 ml

Wirkstoff: Ciclopirox
Abbildung ähnlich
Packungsgröße wählen

Packungsgröße

6.6 ml
sofort lieferbar
AVP 46,96 € 1
35,99 € 4
5.453,03 € pro 1 l
- 23% 3

Menge

Ciclopoli® gegen Nagelpilz ist ein medizinischer Nagellack mit dem bewährten Wirkstoff Ciclopirox.

Arzneimittel Apothekenpflichtig
Anbieter ALMIRALL HERMAL GmbH
PZN / Art.-Nr. 02247667
Hotline Mitarbeiter

Haben Sie Fragen?

Hotline 04171 84 83 0

Unsere pharmazeutische Fachberatung beantwortet gerne Ihre Fragen.

Wir sind jetzt für Sie erreichbar bis 18:00 Uhr.

Artikelbeschreibung

Durch die besondere Lacktechnologie wird der Wirkstoff Ciclopirox bis in die Tiefe des Nagels transportiert. Dort kann er seine starke Wirkung gegen  Nagelpilz voll entfalten. Lästiges Feilen und Nagellackentferner sind überflüssig: der Anti-Pilz-Lack ist wasserlöslich.

Der Wirkstoff Ciclopirox
Der wasserlösliche Nagellack Ciclopoli® gegen Nagelpilz bekämpft den Pilz mit dem antimykotischen („Anti-Pilz“) Wirkstoff Ciclopirox. Ciclopirox ist ein Breitbandantimykotikum, das gegen alle relevanten Nagelpilzerreger wirksam ist. Im Gegensatz zu anderen Wirkstoffen greift Ciclopirox die Pilze von außen und innen an und tötet sie ab. Für Ciclopirox sind bislang weder Erregerlücken noch Resistenzen bekannt.

Anwendungsempfehlung:
Der wsserlösliche Anti-Pilz-Lack wird am besten abends vor dem Zubettgehen aufgepinselt. Der Lack ist bereits nach 30 Sekunden getrocknet.
Achten Sie beim Einpinseln darauf, dass Sie die Haut um den Nagel herum mitbehandeln, denn so legt sich ein unsichtbarer Schutzfilm über den Nagel und die Nagelhaut. Der Schutzfilm verhindert das Eindringen von Pilzen über die Nagelfalz.
Während Sie schlafen, transportiert der Nagellack den Wirkstoff tief in den Nagel.
Am nächsten Morgen können Lackreste, die sich nicht im Nagel angelagert haben, einfach mit Wasser abgewaschen werden. Der Wirkstoff, der über Nacht in den Nagel und das Nagelbett eingedrungen ist, bleibt auch dort und wird nicht ausgewaschen!

Wirkstoff: 8 % Ciclopirox.
Anwendungsgebiete: Pilzerkrankungen der Nägel, die durch Fadenpilze (Dermatophyten) und/oder andere Pilze, die mit Ciclopirox behandelt werden können, verursacht wurden.
Warnhinweis: Enthält Cetylstearylalkohol, örtlich begrenzte Hautreizungen (z. B. Kontaktdermatitis) möglich.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kunden kauften auch...

Details
PZN 02247667
Anbieter ALMIRALL HERMAL GmbH
Packungsgröße 6.6 ml
Packungsnorm N2
Darreichungsform Wirkstoffhaltiger Nagellack
Produktname Ciclopoli gegen Nagelpilz
Monopräparat ja
Wirksubstanz Ciclopirox
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja
Maximale Abgabemenge 10
Anwendungshinweise
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Tropfen Sie das Arzneimittel auf den/die betroffenen Nagel/ Nägel auf. Die Nägel sollten sauber und trocken sein. Das Arzneimittel sollte auf die gesamte Nagelplatte, im Umfang von 5 mm auf die umgebende Haut und, falls möglich, unter dem freien Nagelrand aufgetragen werden und 30 Sekunden trocknen. Die behandelten Nägel dürfen mindestens 6 Stunden lang nicht gewaschen werden.
Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Augen und Schleimhäuten.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. In der Regel beträgt die Anwendungsdauer bei Pilzerkrankungen der Fingernägel etwa 6 Monate, bei Zehennägeln 9-12 Monate.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Anwendung vergessen?
Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.
Dosierung
Erwachseneeine ausreichende Menge1-mal täglichvor dem Schlafengehen
Anwendungsgebiete
Es gibt verschiedene Erreger, die eine Erkrankung verursachen können. Ob das Arzneimittel gegen die vorliegende Infektion wirksam ist, kann nur der Arzt entscheiden.
- Nagelpilz
Wirkungsweise
Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff schädigt die äußere Hülle, die sog. Zellmembran von Pilzen. Diese Hülle verliert somit einen Teil ihrer Funktionen, sie wird z.B. für Nährstoffe undurchlässiger - die Zelle hungert. Es können auch Zellbestandteile austreten, die Zelle löst sich im Folgenden auf. Je nach Wirkstoffkonzentration werden die Pilze dadurch in ihrem Wachstum und ihrer Vermehrung gehemmt oder direkt abgetötet. Außerdem reichert sich der Wirkstoff im Inneren der Pilzzelle an und schädigt dort die Organe.
Zusammensetzung
bezogen auf 1 g Lack
80 mg Ciclopirox
+ Ethylacetat
730 mg Ethanol 96% (V/V)
10 mg Cetylstearylalkohol (pflanzlich)
+ Hydroxypropyl chitosan
+ Wasser, gereinigtes
Gegenanzeigen
Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Nebenwirkungen
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie:
- Hautrötung
- Hautschuppung bzw. -abschälung (Exfoliation)
- Brennen auf der Haut
- Juckreiz

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Hinweise
Was sollten Sie beachten?
- Das Arzneimittel darf nicht vorzeitig abgesetzt werden, weil sonst mit einem (erneuten) Ausbruch der Krankheit zu rechnen ist.
- Vorsicht bei Allergie gegen Pilzmittel (z.B. Ciclopirox)!
- Emulgatoren (z.B. Cetyl-/stearylalkohol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.

Zuletzt gesehen


Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb
Gutschein ():
Zwischensumme
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand.
Zur kostenfreien Lieferung fehlen 0,00€
Zum Warenkorb Zahlung mit PayPal

CICLOPOLI gegen Nagelpilz m. Applikationshilfe* 6,6 ml

Packungsgröße wählen
3.3 ml
sofort lieferbar
21,95 € 4

6.651,52 € pro 1 l

6.6 ml
sofort lieferbar
35,99 € 4

5.453,03 € pro 1 l

6.6 ml
sofort lieferbar
34,99 € 4

5.301,52 € pro 1 l

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis