GRIPP-HEEL Tabletten* 250 St

Abbildung ähnlich
Packungsgröße wählen

Packgungsgröße

250 St
- 21% 3
AVP 49,30 € 1
38,66 € 4
0,15 € pro 1 St
Biologische Heilmittel Heel GmbH
sofort lieferbar
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.
Dazu gehören: Bei grippalen Infekten, zur Steigerung der körpereigenen Abwehr bei sonstigen fieberhaften Infektionskrankheiten.
Arzneimittel Apothekenpflichtig
Hersteller Biologische Heilmittel Heel GmbH
PZN / Art.-Nr. 00433302

Haben Sie Fragen?

Hotline 04171 84 83 0

Unsere pharmazeutische Fachberatung beantwortet gerne Ihre Fragen. Wir sind am nächsten Werktag ab 8:00 Uhr wieder für Sie erreichbar.

Artikelbeschreibung

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.
Dazu gehören: Bei grippalen Infekten, zur Steigerung der körpereigenen Abwehr bei sonstigen fieberhaften Infektionskrankheiten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Charakteristik der Einzelbestandteile:

  • Aconitum (Eisenhut)
  • Bryonia (Zaunrübe)
  • Eupatorium perfoliatum (Wasserhanf)
  • Lachesis (Buschmeister)
  • Phosphorus (Phosphor)

Zusammensetzung:
1 Tablette enthält: Arzneilich wirksame Bestandteile: Aconitum Trit. D4 120 mg; Bryonia Trit. D4, Lachesis Trit. D12 jeweils 60 mg; Eupatorium perfoliatum Trit. D3, Phosphorus Trit. D5 jeweils 30 mg. Die Bestandteile 1 bis 4 werden über die vorletzte und die Bestandteile 1 bis 5 über die letzte Stufe als Verreibung gemeinsam potenziert.
Sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat.

Dosierungsanleitung:
Soweit nicht anders verordnet: bei akuten Beschwerden alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12 x täglich 1 Tablette einnehmen. Nach Besserung der akuten Beschwerden 1-3 mal täglich 1 Tablette anwenden. Kinder zwischen dem 6. und dem 12. Lebensjahr erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis. Die Dauer der Anwendung ist ohne ärztlichen Rat auf 1-2 Wochen zu begrenzen.

Indikation: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: - grippale Infekte. Hinweis: - Bei länger anhaltenden Beschwerden, bei Atemnot, bei eitrigem Auswurf, bei Fieber oder atemabhängigen Schmerzen sollte ein Arzt aufgesucht werden.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kunden kauften auch...