WELEDA Wund- und Heilsalbe* 25 g

Abbildung ähnlich
Packungsgröße wählen

Packgungsgröße

25 g
- 34% 3
AVP 12,20 € 1
8,04 € 4
321,60 € pro 1 kg
WELEDA AG
sofort lieferbar
Weleda Heilsalbe hilft bei der raschen Abheilung kleiner, oberflächlicher Verletzungen, aber auch bei tieferen und eitrigen Entzündungen.
Arzneimittel Apothekenpflichtig
Hersteller WELEDA AG
PZN / Art.-Nr. 00460612

Haben Sie Fragen?

Hotline 04171 84 83 0

Unsere pharmazeutische Fachberatung beantwortet gerne Ihre Fragen. Wir sind am nächsten Werktag ab 8:00 Uhr wieder für Sie erreichbar.

Artikelbeschreibung

Die Anwendungsmöglichkeiten der Weleda Heilsalbe sind vielfältig. Sie hilft bei der raschen Abheilung kleiner, oberflächlicher Verletzungen, aber auch bei tieferen und eitrigen Entzündungen. Wirkstoffe wie Calendula, Bingelkraut, Perubalsam, Lärchenharz und Stibium metallicum praeparatum ergänzen sich gegenseitig und wirken je nach Bedarf: So unterstützt Weleda Heilsalbe bei Furunkeln zum Beispiel die Reifung, Öffnung und Abstoßung. Bei oberflächlichen Entzündungen grenzt sie ein, bei Schrunden der Brustwarzen bei stillenden Müttern fördert sie die schnelle Regeneration der trockenen, empfindlichen Haut.

Anwendungsempfehlung:
Soweit nicht anders verordnet, 1 - 3 mal täglich an den betroffenen Stellen auf die Haut auftragen.
Anwendung in der Stillzeit: Weleda Heilsalbe nur nach dem Stillen auf die Brustwarze auftragen und vor dem nächsten Stillen eventuelle Reste entfernen.

Warnhinweis: Enthält Perubalsam, Sesamöl, Wollwachs, Butylhydroxytoluol - bitte Packungsbeilage beachten.

Anwendungsgebiete: Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Oberflächliche Wunden, eitrig-entzündliche Hauterkrankungen wie Furunkel und Abszesse; zur Behandlung und Vorbeugung von Schrunden der Brustwarzen bei stillenden Müttern.


Kunden kauften auch...