(16 Artikel)

Voltaren gegen Gelenk- und Muskelschmerzen

Schmerzen sind immer lästig, egal, ob durch eine Sportverletzung oder Krankheit verursacht. Damit die Schmerzen Sie nicht bei jeder Bewegung beeinträchtigen, ist es mitunter sinnvoll, auf Schmerzmittel zurückzugreifen. Besonders bei muskulären Schmerzen und schmerzhaften Gelenken kann eine lokale Anwendung lindernd wirken. Voltaren Schmerzgel, Weichkapseln oder Schmerzpflaster können hilfreiche Mittel darstellen, um Ihre Schmerzen effektiv zu reduzieren und etwaige Entzündungen zu bekämpfen.

weiterlesen
-35%3
statt 20,95 €1
13,45 €4
7,47 € pro 100 g
wird geladen
-32%3
statt 10,42 €1
6,99 €4
wird geladen
-34%3
statt 15,56 €1
10,20 €4
8,50 € pro 100 g
wird geladen
-31%3
statt 16,53 €1
11,28 €4
wird geladen
-36%3
statt 9,05 €1
5,77 €4
9,62 € pro 100 g
wird geladen
-37%3
statt 13,95 €2
8,77 €4
wird geladen
-34%3
statt 15,95 €2
10,52 €4
wird geladen
-32%3
statt 6,33 €1
4,30 €4
wird geladen
Art.-Nr.: 05023922
sofort lieferbar sofort lieferbar
-27%3
statt 7,22 €1
5,26 €4
wird geladen
Art.-Nr.: 03780760
sofort lieferbar sofort lieferbar
-17%3
statt 36,28 €2
29,76 €4
wird geladen
 

Ursachen und Symptome von Gelenk- und Muskelschmerzen

Schmerzen in den Gelenken oder Muskeln sind meist sehr unterschiedlich. Gelenkschmerzen können kleinere, größere oder auch mehrere Gelenke betreffen. Sie sind entweder akut oder chronisch. Manche Schmerzen treten nur bei Ruhe (Ruheschmerz) auf, andere sind nur nachts (Nachtschmerz) zu spüren. Ursachen hierfür können altersbedingte Gelenkabnutzungen wie z. B. Arthrose oder aber eine bakterielle Gelenkentzündung (bakterielle Arthritis) sein. Oft bringen erst Gelenk-Medikamente oder schnell wirkende Rheuma Medikamente den Betroffenen die nötige Linderung.

Der Muskelschmerz dagegen zeigt sich in stechenden, krampfartigen, brennenden, ziehenden oder drückenden Schmerzen in den Muskeln. Diese können beispielsweise im Rücken-, Schulter- oder Nackenbereich auftreten.

Folgende Ursachen können für Muskelschmerzen verantwortlich sein:

  • Fehlbelastung
  • Verletzungen
  • Überanstrengung
  • Infektionskrankheiten
  • Erkrankungen der Muskulatur, des Immunsystems, des Skeletts, des Nervensystems oder anderer Organe
  • Drogen
  • Alkohol

Der Klassiker: Voltaren-Schmerzgel

Leiden Sie an akuten Muskelschmerzen (zum Beispiel im Rückenbereich), Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen (etwa durch Sport- oder Unfallverletzungen), kann das Voltaren-Schmerzgel 1,16 % lindernd wirken. Die Anwendungsgebiete sind vielfältig. Das Schmerzgel überzeugt mit seiner bewährten 3-fach Wirkung: Dank des Wirkstoffs, zusammengesetzt aus Diclofenac, Propylenglycol und Diethylaminsalz, kann es nicht nur den Schmerz bekämpfen, sondern ebenso die Entzündung. Damit kann Voltaren-Schmerzgel langfristig den Heilungsprozess fördern. Die Anwendung des Arzneimittels ist sehr simpel. Tragen Sie das Gel einfach dünn auf die schmerzende Stelle, lassen Sie es kurz einziehen und schon nach kurzer Zeit können die Wirkstoffe tief in das Gewebe eindringen und zur Schmerzlinderung beitragen. Das macht das Voltaren Schmerzgel ebenso zum perfekten Begleiter für unterwegs.

Voltaren-Weichkapseln bei Bewegungsschmerzen

Bei gelegentlichen Bewegungsschmerzen kann eine Behandlung mit Voltaren Dolo Liquid Weichkapseln aus unserer Online-Apotheke schnell helfen. Der Wirkstoff Diclofenac-Kalium kann mit seiner 2-fach Wirkung den Schmerz stoppen, die Heilung fördern und das Fieber senken. Weitere Vorteile der Voltaren-Weichkapseln: Der Wirkstoff ist bereits in den Kapseln gelöst, das heißt, dieser kann dem Körper schneller zur Verfügung stehen.

Voltaren-Schmerzpflaster für punktgenau Schmerzlinderung

Das Voltaren-Schmerzpflaster 140 mg Wirkstoff kann den Schmerz direkt dort bekämpfen, wo er entsteht. Haben Sie sich beim Sport eine akute Zerrung, Verstauchung oder Prellung zugezogen, kleben Sie einfach ein Schmerzpflaster auf die betroffene Stelle. Schon kann die Wirkstoff-Kombnation von Diclofenac und Natrium für Schmerzlinderung sorgen. Die bewährte Voltaren 3-fach Wirkung kann gewährleisten, dass neben den Schmerzen auch die Entzündung bekämpft wird. Außerdem können Schmerzpflaster dazu beitragen, dass etwaige Schwellungen reduziert werden. Da das Schmerzpflaster dünner als 1 Millimeter ist, lässt es sich im Alltag angenehm unter der Kleidung tragen. Zudem ist es vollkommen geruchsfrei.

Wann Sie trotzdem zum Arzt gehen sollten

Voltaren-Produkte aus unserer Online-Apotheke sind ausschließlich für eine Kurzzeitbehandlung gedacht. Sollten sich die Beschwerden innerhalb von drei bis fünf Tagen nicht verbessern oder sogar zunehmen, ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen. Mit Ihrem Arzt können Sie dann die Ursachen und gegebenenfalls die Therapie abklären. Bitte beachten Sie außerdem die Packungsbeilage und sprechen Sie bei Fragen mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Voltaren sollte während der Stillzeit nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt verwendet werden.