(20 Artikel)

Nurofen – Vielseitige Schmerzmittel für Alltag und Sport

Schmerzen sind eine wichtige Kommunikationsform unseres Körpers, um uns auf Gefahren und Verletzungen hinzuweisen. Doch so nützlich sie auch sind, tragen sie im Moment des Geschehens zu starkem Unwohlsein bei. Nurofen geht dem instinktiven Wunsch nach Schmerzlinderung nach und minimiert die Beschwerden, damit Sie im Alltag sowie im Sport schnell wieder auf die Beine kommen.

weiterlesen
Art.-Nr.: 08794459
sofort lieferbar sofort lieferbar
-33%3
statt 10,89 €1
7,28 €4
wird geladen
Art.-Nr.: 01170187
sofort lieferbar sofort lieferbar
-16%3
statt 3,43 €1
2,87 €4
2,87 € pro 100 ml
wird geladen
Art.-Nr.: 00146519
sofort lieferbar sofort lieferbar
-16%3
statt 5,75 €1
4,81 €4
wird geladen
Art.-Nr.: 06789425
nicht lieferbar nicht lieferbar
-16%3
statt 4,59 €1
3,84 €4
2,56 € pro 100 ml
Art.-Nr.: 06789419
nicht lieferbar nicht lieferbar
-16%3
statt 3,43 €1
2,87 €4
2,87 € pro 100 ml
Art.-Nr.: 08794442
sofort lieferbar sofort lieferbar
-16%3
statt 7,03 €1
5,90 €4
wird geladen
 

Was ist Nurofen?

Seit über 30 Jahren beschäftigt sich die Marke Nurofen mit der Erforschung und Behandlung von Schmerzen. Das Sortiment umfasst eine Vielzahl an Darreichungsformen für Erwachsene und Kinder, die auf eine schnelle Linderung ausgelegt sind. Der Wirkstoff der Produkte basiert dabei auf verschiedenen Ibuprofen-Formeln, die auf die unterschiedlichen Quellen und Ursachen von verletzungsbedingten oder krankheitsbedingten Schmerzen abgestimmt sind.

Eine der häufigsten Beschwerden sind leichte bis mäßige Kopfschmerzen, die sich mit den Nurofen 200 mg Schmelztabletten aus unserer Versandapotheke gut lindern lassen können. Das Schmerzmittel ist ein praktischer Begleiter für unterwegs, da es auf der Zunge zergeht und kein Wasser zum Nachspülen benötigt. Die Zusammensetzung ist besonders gut für die Einnahme durch Jugendliche geeignet. Außerdem kann sie gut zur Behandlung von Zahn- und Regelschmerzen eingesetzt werden.

Wie wirkt Ibuprofen?

Bei Krankheiten oder Verletzungen schüttet Ihr Körper Prostaglandine aus, die Schmerzen, Schwellungen oder Entzündungen verursachen und sogar zu Fieber führen können. Der Wirkstoff Ibuprofen setzt genau an dieser Stelle an und kann die körpereigene Produktion der Gewebshormone blockieren, um die unangenehmen Symptome zu reduzieren. Dadurch kann Ibuprofen nicht nur entzündungshemmend, abschwellend und schmerzstillend wirken, es kann außerdem das Temperaturregelzentrum im Gehirn beeinflussen und eine Fiebersenkung einleiten.

Darreichungsformen: Nurofen-Tabletten, Nurofen-Saft & Co.

Die klassischen Darreichungsformen sind Schmerztabletten, doch Nurofen bietet eine Vielzahl an weiteren Produkten an, die für unterschiedliche Altersgruppen und Symptome geeignet sind:

  • Schmelztabletten, Filmtabletten, überzogene Tabletten
  • Schmerzpflaster
  • Weichkapseln (Kaudragee)
  • Suspensionen (Schmerzsaft)
  • Suppositorien (Zäpfchen)
  • Kühlsticks

Nurofen-Tabletten oder -Kaudragees können Beschwerden wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen oder Fieber lindern. Ein Nurofen-Saft lässt sich hingegen besonders leicht einnehmen. Bei Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen kommen meist kühlende Salben zum Einsatz, doch auch das lokal wirkende Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster 200 mg ist eine nützliche Erweiterung der Hausapotheke. Eine Anwendung genügt, um Ihre Schmerzen einen ganzen Tag lindern zu können – denn dank der einzigartigen Gewebestruktur des Pflasters kann Ihre Haut das Ibuprofen kontinuierlich aufnehmen.

Schnelle Anwendung bei Schmerzen aller Art

Die Dosierung des Arzneimittels richtet sich nach Ihrem Alter, der Intensität der Beschwerden und Ihrem Körpergewicht und kann in der Einnahmedauer stark variieren. Insbesondere Medikamente für Kinder und Säuglinge sollten daher stets unter Berücksichtigung des Packungsbeilage und im besten Fall in Absprache mit einem Arzt oder Apotheker verabreicht werden.

Der Nurofen Junior Fieber- und Schmerzsaft Erdbeer ist bereits für Babys ab sechs Monaten geeignet. Durch die erhöhte Wirkstoff-Konzentration von 4 Prozent kann schon ein kleiner Schluck Fiebersaft ausreichen, um Ihrem Kind die erforderliche Dosis an Ibuprofen zu verabreichen. Das macht die Handhabung nicht nur sehr einfach, sondern vor allem sehr effektiv.